RSS feed
Programm | Impressum | facebook | Booking | Anfahrt | Über Uns | Karten Vorverkauf | Konzertvorschau

Sa. 12.07. Spiel um 3. Platz + Hackerei Allstar DJs




So. 13.07. Das Finale natürlich auch bei uns!
Los gehts ab 17.00h 
Biergarten, Grill, kühle Getränke, super Stimmung!
Mitfiebern, mitfeiern ....
Frühzeitig Plätze sichern!

Mehr...

Mi. 16.07. Bob Wayne (Rock/Outlaw Country/USA)

Doors 20.00h / Beginn 21.00h



Bob Wayne/ BACK TO THE CAMPER Tour 2014
“Till The Wheels Fall Off” ist nicht nur ein Albumtitel. Es ist ein Way Of Life. Und der Outlaw Carnie der hinter diesem Titel steht ist kein Schauspieler. BOB WAYNE ist 100% echt: ein rauer, wilder, vom Leben geprägter Outlaw, umgeben von einem gewissen Charme, der sich nur als hart aber herzlich beschreiben lässt.

BOB WAYNE, der ungebundene Barde, hinterlässt in ganz Europa und den USA eine Spur verwüsteter Bars, gebrochener Herzen und zurückgebliebener One-Night-Stands. Bobs unglaubliche Ansammlung von Eigenaufnahmen, Studio-Ausflügen und aus seinem Kofferraum verkauften CDs, gipfeln sich endlich in den Veröffentlichungen mit People Like You Records, die sein Lebenswerk einfangen.
Es gibt nichts Besseres als BOB WAYNE live zu hören, aber „Outlaw Carnie“ und seine neuste Sammlung von Melodien „Till the Wheels Fall Off“ kommen an zweiter Stelle.

BOB WAYNE ist ein wahrer DIY Künstler – seine Karriere startete er ohne einen Agenten, Manager, Plattenfirma, sicheres Tourfahrzeug oder einer Vollzeit-Band. Er nahm seine Sachen und zog von Pacific Northwest nach Nashville und wurde sofort von der Gemeinschaft zwielichtigen Outlaws aufgenommen, deren enthülltes und ehrliches Land sich an den Mainstream Lärm und Pop Angebern schneidet.

Es ist ein direkter In-Your-Face Ansatz, der einen Nerv getroffen hat bei Leuten, deren Musik-Sammlungen die Gräben zwischen Country, Roots, Bluegrass, Rockabilly, Punk Rock, Hardcore, Indie, Stoner Rock und Underground Metal umspannen. Es ist auf jeden Fall Country, aber mit einer starken Punkmentalität.

Pflichttermin!

www.facebook.com/BobWayneOfficial
 
http://altehackerei.tickets.de/de
 

Mehr...

Fr. 18.07. Die nette Hackerei Cocktailbar

Doors 20.00h / Beginn 22.00h

Die nette Hackerei Cocktail Bar heute mit Dj Plueschbert und einem furiosen Mix aus Punk, Disco, 80er,70er,etc.. Immer tanzbar mit fantastischen Coktails , Longdrinks zu moderaten Preisen. Gepflegter Abend mit gepflegten Getränken!!!!!!





SA. 19.07. KINKY MADNESS (Balkan Beats / Russendisko) mit DJ KimSka
Doors 20.00h/ Beginn 22 h


Mehr...

So. 20.07. Die große Hackerei & Studio Eins Records Rock'n'Roll- Börse mit Platten- & Merchverkaufsständen + BBQ + DJs

ab 17.00h

Und so soll`s funktionieren:
Erstmal ausmisten!

Jeder der Lust und Zeit hat kann einen Stand machen und seine alten Platten, T-Shirt, Merchsachen und sonstiges Rock n`Roll Zeugs, dass er loswerden will dort verkaufen.
Also so was wie ein ein Rock n Roll Flohmarkt!
Voranmeldung in der Hackerei!

Mehr...

Do. 24.07. Ducking Punches + Other Half (Folkpunk/UK)

KKKA e.V. präsentiert: Doors 20.00h/ Beginn 21.00h



DUCKING PUNCHES sind eine 5-köpfige Band aus Norwhich/UK.
Mitte Februar erschien ihr neues Album 'Dance Before You Sleep'
Die Band um den sympathischen Kreativkopf Dan Allen hatte die Möglichkeit Frank Turner auf seiner aktuellen Tour zu supporten und haben sich dank überzeugender Livequalitäten in kürzester Zeit eine solide Fanbasis erspielt.

In einer stetig wachsenden Szene stehen die DUCKING PUNCHES stolz im verworrenen Meer von Punks mit Akustikklampfen! Und das ganze mit einer herrlich unterhaltenden Leichtigkeit.

Das wird ein besonders schöner Abend!

www.facebook.com/duckingpunchesuk
http://otherhalf.bandcamp.com/
 

Mehr...

Fr. 25.07. The Generators (Rock'n'Roll/Punk/USA)

KKKA e.V. präsentiert: Doors 20.00h/ Beginn 21.00h



The Generators
- Im Jahre 1997 entsteht aus den Überresten von Schleprock in Los Angeles The Generators. Dabei handelt es sich zunächst um Doug Caine (a.k.a. Doug Dagger) als Lead-Sänger und Ernie Berru (a.k.a. Dirty Ernie) an den Drums. Fehlen also nur noch Mike Snow (Gitarre, Backgroundgesang), Elvis The Doo (ebenfalls Gitarre und Background) und Rich Richards (Bass), um aus dem Duo eine komplette Band zu machen.

Das erste Demo landet bei Triple X-Records. Die Jungs bekommen einen Produktionsvertrag und werfen ihr erstes Album "Welcome To The End" auf den Markt. Mit einer gesunden Mischung aus Punk und Alternative-Rock verarbeiten die Generators britische (wie etwa The Clash oder The Sex Pistols) und amerikanische Punk-Einflüsse (z.B. The Ramones) der späten 70er und frühen 80er. Die Basketballer der L.A. Lakers küren den Song "City Of Angels" zur Hymne, und die Corona Beer Company benutzt den Track für ihre Werbung.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends und mit "Burning Ambition" (mit Bryant Ortega am Bass, da sich Rich aufs Produzieren konzentriert) zieht ihre Popularität noch einmal stark an. Da die Generators ständig kreuz und quer durch die USA und Europa ziehen, gibt es bald kaum einen Rockmusikliebhaber, der von der Band noch nie gehört hat.

Im amerikanischen College-Radio sind ihre Songs unter den 100 meist gespielten und auch als Vorgruppe zu Cock Sparrer, The Super Suckers und Dead Kennedys sind sie zu bewundern. The Generators sind oft auf Tour, von der Ostküste der Staaten bis hin zum kleinen verfallenen Jugend-Club in Polen.

Es folgt 2002 eine EP namens "The State Of The Nation" und 2003 legen sie "From Rust To Ruin" nach. Darauf bleiben sie ihren Street Punk-Wurzeln treu. Noch im selben Jahr erscheint "Excess, Betrayal And Our Dearly Departed", in etwa das verlorene Album der Band mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Songs.

In Deutschland stehen sie beim Dortmunder Kultlabel People Like You unter Vertrag. Die wissen ihre Bands zu schätzen und schicken The Generators 2005 im 'Where The Bad Boys Rock'-Package mit den US Bombs, Mad Sin und Deadline auf Tour. Zuvor veröffentlichen sie noch "The Winter Of Discontent".

Im Juni 2007 legen People Like You das Debüt "Welcome To The End" neu auf, während The Generators mit Hochdruck an einem neuen Album arbeiten. Zunächst sind sie aber in den Staaten im Rahmen der Warped-Tour unterwegs und im September auch schon wieder in Europa mit den Broilers und The Grit anzutreffen.

Zu diesem Zeitpunkt ist "The Great Divide" bereits auf dem Markt. Mit dem Album im Rücken sind sie wieder ausgiebig auf Tour, wobei Europa ein immer wichtigerer Markt für The Generators wird.

Die Besetzung wurde zwischenzeitlich wieder kräftig umgekrempelt. Gerade mal Doug und Doo sind vom Original-Line-Up noch dabei. Die zweite Gitarre bedient Ace Von Johnson, der bereits früher Mitglied der Band war. Den Bass zupft Brandon Lutz. Hinter den Drums sitzt nun Derek O'Brien, der schon mit Legenden wie Social Distortion oder Adolescents gespielt hat.

In dieser Besetzung nehmen The Generators "Between The Devil And The Deep Blue Sea" auf und setzen pünktlich zur Veröffentlichung erneut nach Europa über. Musikalisch bleiben sich die Herren dabei natürlich ebenso treu, wie auf den folgenden Scheiben.

Das wird ne ordentliche Nummer!!!

www.facebook.com/pages/The-Generators
www.the-generators.com
 
http://altehackerei.tickets.de/de
 

Mehr...

Sa. 26.07. DJ Set Pfinztal Tigers Soul Club mit Tex Dixigas

Doors 20.00h / Beginn 22.00h



Pfinztal Tiger Soul Club
 
Der neue Abend von und mit Tex Dixigas und seinen famosen zerkratzten Schallplatten!
Schallplatten....Soul, 60's & Garage Punk. What else!
 

Mehr...

Mo. 28.07. Bane + Slope + Sharptongue (HC) by Caldera Promotions/New Noise Festival

New Noise präsentiert: Beginn 20.00h

Kaum eine Band wurde in den letzten Jahren so sehnlichst zurück erwartet wie BANE! Es gibt fast keine Bandbiographien in denen diese band nicht als Einfluss genannt wird! Absolute Legenden auf ihrer allerletzten Tour mit einem allerletzten neuen Album! Für Fans von u.a HAVE HEART,TERROR,COMEBACK KID! Support machen die Ruhrpottler von SLOPE und die neue Karlsruher Band SHARPTOUNGE!

Mehr...

Mi. 30.07. D.O.A. (Punkrocklegenden aus Canada)

KKKA e.V. präsentiert: Doors 20.00h/ Beginn 22.00h



D.O.A. sind seit 1978 die dienstälteste und erfolgreichste kanadische Band dieses Genres. Als einziges Originalmitglied seit der Gründung im Jahre 1978 ist nur noch Sänger, Gitarrist und Songschreiber Joey „Shithead“ Keithley dabei. Bekannt in Europa wurden D.O.A. vor allem mit dem Album Last Scream Of The Missing Neighbors, einer Kollaboration mit Jello Biafra, dem ehemaligen Sänger der Dead Kennedys. In ihren Texten kommt die politisch linke Ausrichtung der Band deutlich zum Ausdruck. Häufige Themen sind Antirassismus, Globalisierungskritik, Meinungsfreiheit und soziale Ungerechtigkeit. Aus Anlass des 25. Geburtstages der Band im Jahre 2003 erklärte der Bürgermeister von Vancouver, Larry Campbell, den 21. Dezember zum „D.O.A.-Day“.

2013 kündigten D.O.A. an, dass sie bis Ende Februar noch einige Auftritte geben und sich danach auflösen werde; danach wolle Joey Shithead sich einer politischen Karriere bei der New Democratic Party in British Columbia widmen

Ist wohl nicht passiert und am 30.07. stehen die Legenden auf unserer Bühne!!

Mehr...

Vorschau Programm

01.08. Useless ID (Punk/HC/Israel), ab 21 h
06.08. The Atomic Bitchwax (USA) + Los Asteroide (AR) + Look Behind The Scenes (DE), Stoner Rock, ab 20 h
08.08. Murphy's Law & Subzero (NYHC), ab 21 h
09.08. Burnpilot (Psychedelic Punk/DE) + Support, ab 21 h
10.08. OLDSCHOOLD HARDCORE MATINEE mit The Adolescents (Hardcore/USA) + The Dickies (Punk/USA), ab 18 h
***SOMMERPAUSE KW 33/34***
23.08. Rad Race Afterparty (Infos folgen)
29.08. Sick Hyenas (Garage-Rock/DE) + Support, ab 21 h
04.09. Straight Arrows (AU) + Shady And The Vamp (CH), Garage Punk-Rock by Schwarzfahrn Booking, ab 21 h
05.09. The Movement (Mod-Punk/Ska/DK), ab 21 h
09.09. Naam (Psychedelic Rock / Brooklyn-NY) + Dot Legacy (Fuzzed-out Rock N Roll / Psych Stoner-Paris/FR), ab 20 h
11.09. New Swears (Garage) präsentiert von Schwarzfahrn Booking, ab 21 h
16.09. Lonely Kamel (Heavy Blues/Stoner Rock/NOR) + The Order Of Israfel (Doom/SWE), ab 20 h
21.09. PSYCHEDELIC ROCK MATINEE mit The Flying Eyes (USA) + LAZLO LEE & THE MOTHERLESS CHILDREN (Psychedelic Rock / USA), ab 18 h
23.09. The Casualties (NY/USA) Punk, ab 21 h
30.09. Grandloom (Stoner-Jam-Rock/DE) + Timestone (Fuzzedelic Rock/AT-DE), ab 20 h
03.10. The Meteors (Psychobilly / UK) + Support, ab 21 h
10.10. Conan (Doom / UK) + Support, ab 21 h
11.10. The Offenders (2Tone/Mod79/Ska original/DE), ab 21 h
14.10. Down To Nothing & Risk It + Human Touch (HC) by Caldera Promotions/New Noise Festival, ab 21 h
16.10. Mars Red Sky (Psychedelic Stoner Rock/FR) + All Them Witches (Psychedelta Blues/USA), ab 20 h
22.10. Monkey3 (Psychedelic Stoner Rock/CH) + Valley Of The Sun (Stoner Rock), ab 20 h
23.10. Reverend Shine Snake Oil Co. (Blues / Punk / Jazz / R 'n' B / Rock'n'Roll), ab 21 h
29.10. Coogans Bluff (Psychedelic-Jazz-Kraut-Rock/DE) + Florian Lohoff Band (Blues Rock/DE), ab 20 h
30.10. Abstürzende Brieftauben (Fun Punk/DE) / Festival der Volxmusik, ab 21 h
14.11. Hyne + Wight (DE) + Sativa Root + Les Lekin (CH), Stoner Rock, ab 20 h
30.11. Belzebong (Doom/PL), ab 20 h
13.12. ULTIMATE PSYCHEDELIC STONER & DOOM ROCK NIGHT w/ Operators + Stonehenge + Sunnata (PL) + Astrokraut & DJs, ab 19 h

Mehr...